Software

Bei einem digitalen System macht es aus unserer Sicht sehr viel Sinn, die Steuerung der Straßenfahrzeuge in ein ohnehin ggf. vorhandenes Steuersystem einzubinden. Einige auf dem Markt verfügbare Programme wie Rocrail, Win Digipet oder Traincontroller unterstützen die Steuerung von Straßenmodellen bereits heute.

Unser Konzept orientiert sich als Open Source Projekt an den relevanten Schnittstellen an der gleichfalls als Open Source Projekt ausgerichteten Entwicklung Open DCC, hier insbesondere der fortschrittlichen BiDiB Technologie. BiDiB bedeutet kurz gefasst bidirektionale Kommunikation, d.h., es werden Informationen nicht nur einseitig vom PC zur digitalen Steuerungshardware geliefert, sondern auch aktiv Rückinformationen von dieser erhalten. Näheres hier siehe unter Rückmelder.

Technisch lässt ich das OpenCarSystem sehr einfach in die Open DCC - Umgebung einbinden. Wie in der gesonderten Rubrik Booster beschrieben, benötigt dieser zur Steuerung der Fahrzeuge lediglich ein einfaches DCC-Signal. Dieses kann - neben anderen DCC - fähigen Zentralen wie der Roco Multimaus – beispielsweise auch von der Open DCC Z1 oder dem GBMBoost Master (wichtig, nicht dem Node) entnommen werden.

Das OpenCarSystem Entwicklerteam steht mit den Rocrail Entwicklern dieser ebenfalls auf dem Open Source Gedanken beruhenden Modellbahnsteuerungs - Software im Dialog, um das OpenCarSystem Schritt für Schritt in diese Steuerungssoftware zu implementieren. Wir gehen davon aus, dass auch andere Anbieter folgen werden.

Ähnlich wie auch Lokomotiven lassen sich unsere Fahrzeuge vergleichsweise einfach in Rocrail einbinden. Dazu muss lediglich bei der Einrichtung einer neuen „Lokomotive“ der Haken Auto oder LKW gesetzt werden. Anschließend erscheint unser Fahrzeug – wie bei Rocrail gewohnt – in der Übersicht der Fahrzeuge.
Auch wurden in Rorail bereits Möglichkeiten implementiert, unsere Fahrzeuge beispielsweise durch den IR - Sensor zurück zu melden. Dieser kann als so genannter enter2in - Melder eingerichtet werden und zeigt dann das Fahrzeug in dem relevanten Block zutreffend an.

Bei weitergehenden Fragen wendet Euch bitte an das Rocrail Forum.